Baubiologie ist die Lehre ...

... von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer Wohn-Umwelt.

News 03/13

22.01.2013

Bau-, Energie- und Sanierungsberatung

Das Institut für Public Management der Europäischen Akademie EURAC lädt Sie herzlich zur Informationsveranstaltung "Bau-, Energie- und Sanierungsberatung - Informationen für Bürgerinnen und Bürger"  ein.

Ort:  Ratsaal Taufers im Münstertal
Tag: Dienstag, der 22.01.2013
Zeit: 20.00

Nahezu 75% der Bausubstanz von Wohnungen in Südtirol sind älter als 30 Jahre. In vielen Gemeinden Südtirols entstehen neue Wohnsiedlungen in den Randgebieten, wobei immer mehr Häuser im Ortskern unbewohnt und vernachlässigt bleiben.

Um diesem Trend entgegenzuwirken und die Ortskerne zu beleben, haben sich einige Südtiroler Gemeinden unter der Leitung des EURAC-Instituts für Public Management vernetzt. Die Bürger sollen verbesserte und gebündelte Bau-, Energie- und Sanierungsberatung erhalten, um Arbeitsplätze vor Ort zu sichern. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Informations- und Beratungsangebote für Altbausanierung. Und immer wieder stellt sich dabei die Frage: wohin sollen sich Bürgerinnen und Bürger konkret wenden?

Die Gemeinde Taufers im Münstertal spricht nun direkt alle Bürgerinnen und Bürger vor Ort an und bietet nun in einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 22. Jänner ab 20 Uhr im Ratssaal der Gemeinde eine Expertenrunde auf, um Bürgerinnen und Bürger umfassend vor Ort zu informieren. In diese Expertenrunde miteingeladen wurde auch Dr. Arch. Martin Stecher, baubiologiescher Berater von Baubiologie Südtirol, welcher unserern Verein und die Anliegen der Baubiologie vertreten wird.  Katharina Niedermüller vom EURAC-Institut für Public Management wird zunächst darauf eingehen, wo sich die Bürger beraten lassen und Informationen einholen können. 

Nach der Präsentation gelungener Sanierungsbeispiele folgt eine Diskussion mit:

Leonhard Resch, Arche im KVW
Martin Stecher, Architekt und Baubiologe
Margot Wittig, Architekturstiftung Südtirol
Alexandra Troi, EURAC-Institut für Erneuerbare Energie
Klaus Valtingojer, Landessachverständiger
Rieger Arnold, Gemeindetechniker
Ulrich Klammsteiner, KlimaHaus Agentur
Irmgard Mitterer, Architektin

Moderiert wird die Diskussionsrunde vom stellvertretenden Leiter des EURAC-Instituts für Public Management Josef Bernhart. Fragen aus dem Publikum sind willkommen. Der Eintritt zur Abendveranstaltung ist frei.

Die Initiative wird vom Europäischen Sozialfond finanziert und von der Abteilung Arbeit der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol unterstützt.

Datum:Dienstag, 22 Jänner 2013, Ratssaal in Taufers im Münstertal
Weitere Informationen: Katharina Niedermüller, Tel. 0471055411,


Im Anhang finden Sie das detaillierte Programm.

Auch Sie sind dazu herzlich willkommen!




» weiter ...